Chutzenturm #2

Anlässlich der 1. August-Feier in der Gemeinde Seedorf durfte ich den Chutzenturm auf dem dem Frienisberg in rot beleuchten. Dieser Auftrag ging direkt aus der Night of Light hervor.

 

Mit einigen Helfern aus dem Verein Chutzenturm und meiner Freundin trugen wir 24 Stück 1 KW Fluter die bis zu 234 Treppen hoch und verteilten die Fluter gleichmässig auf den Böden. Die Lampen wurde mit Bodenbrettern auf das Geländer gestellt und mit Spansets gesichert. Den Strom lieferte ein 100 KvA Dieselgenerator auf einem Anhänger.

 

Der Turm war aus dem ganzen Gemeindegebiet Seedorf zu sehen und begeisterte die Anwohner.

 

Danke dem Verein Chutzenturm für den Auftrag und allen Helfern fürs Treppensteigen 😉

www.chutzenturm.ch