Einstieg

Als langjähriges Pfadimitglied durfte ich viele schöne Flecken in der Schweiz und im Ausland kennen lernen. Relativ früh übten ausserdem Karten aller Art eine magische Anziehung auf mich aus. So plante ich immer wieder Ausflüge, Wanderungen und Aktivitäten für meine Gruppen, bei welchen ich Anhand von Landeskarten schöne Orte fand und diese danach auch besuchte. Noch heute halte ich gerne Ausschau nach spannenden Punkten auf der Karte. Diese habe ich seit Corona nun erstmal auch in einer Karte festgehalten und veröffentlicht. Hin- und wieder schaffe ich es dann auch einzelne Punkte aus meiner Karte zu erkunden und einen kleinen Bericht und die Route in der Karte zu ergänzen.

Besonders angetan haben es mir Schluchten und Gräben mit Bachläufen. Dort wo es keinen Pfad gibt und man sich den Weg durchs Bachbett suchen muss, entweder als Bachwanderung gegen den Lauf oder als Canyoning mit Seil und Klettergurt mit dem Bachlauf, dort gefällt es mir extrem gut. Unter anderem habe ich Teile der Zulg und der Rotache schon zu Fuss und schwimmend erkundet. Aber nicht nur am Wasser, sondern auch auf und im Wasser fühle ich mich wohl. Deshalb segle ich gerne meinen Laser auf dem Murtensee oder unternehme Flusstouren mit dem Packraft. Alle keine Aktivitäten für Wasserscheue.

Neben all den nassen Aktivitäten gehe ich auch gerne in die Berge und Hügel, sei es als Wanderer oder am Klettersteig.

 

 

Erfahrungen

Pfadileiter Wolfstufe (7-10 J.) und Piostufe (15-17 J.)

Neben den J+S Kursen welche ich besuchte, sind die Arbeit mit den Jugendlichen und die Planung von Aktivitäten und Lagern etwas was mir viel Spass macht und mich weiterbringt. Seit 1994 bin ich Mitglied in der Abteilung Chutze Aaretal.

SLRG Fluss Rettungsschwimmer

Als J+S Leiter durfte ich das Sicherheitsmodul Wasser besuchen wo wir die Planung und Durchführung von Aktivitäten mit Jugendlichen im Fluss lernten. Neben dem Schwimmen war auch das Kanu fahren und das Bachwandern ein Thema. Daneben legten wir das SLRG Flussbrevet ab.

Seilteam Pfadi Kanton Bern

Als Leiter des Seilteams plane und führe ich zusammen mit meinem Team Seilbahn- und Abseilaktivitäten für Leiterkurse und Einheiten durch. Neben dem Material liefern wir jede Menge Wissen für eine gelungene Seilaktivität.

Explorerbelt 2015 Lost

Im Jahr 2015 liess ich mich mit einem Kollegen auf ein Abenteuer ein. Wir hatten die Möglichkeit irgendwo auf der Welt ausgesetzt zu werden und durften zu zweit für 10 Tage, abseits von Wegen und Zivilisation durch eine uns fremde Gegend trekken. Wer möchte das nicht? Das ist der Explorerbelt! Hier gibt es das Ergebnis.

mova – on y’ va!

Das Bundeslager der Pfadi Schweiz findet im Jahr 2022 in Ulrichen statt. Als Bereichsleiter Infra plane ich zusammen mit 2 weiteren Bereichsleiter und einem super Team die Infrastruktur für 35’000 Teilnehmer auf den alten Militärflugplatz. Wir sind für Strom, Wasser, Abwasser, Sanitäranlagen, Telekom und Abfall verantwortlich.

Auslandsola Slowenien 2009

Die Pfadi Chutze Aaretal führte das traditionelle Auslandsola im Jahr 2009 nach Slowenien. Neben der Reise für 150 Personen war ich für die ganzen Ausflüge im Land zuständig. Für dieses Amt und drüber hinaus bin ich schon etliche Male nach Slowenien gereist und habe Land, Kulinarik und Leute genossen.

Anhängerausweis!

Ein grosses Auto soll auch genutzt werden! Mein Bus verfügt über 6 Plätze, Anhängerkupplung und massig Platz. Ein Anhänger kann auch organisiert werden.

 

 

Angebot

Gerne unterstütze ich ihren Ausflug, ihr Lager oder ihre Aktivität mit Wissen, Material und Tat. Egal ob Schule, Verein oder Privat, Fragen kostet nichts!

Einige Ideen und Dinge welche ich schon getan habe:

  • Abseilen vom Chutzenturm (40m) als Highlight im Klassenlager
  • Skigruppenleiter im Schneesportlager
  • Begleitperson und Rettungsschwimmer auf der Schulreise
  • Bau einer Seilbahn für Projektwoche
  • Materialtransporte mit Bus und Anhänger
  • Ausleihe, Packraft, Schwimmwesten, Gummiboot, Klettergurt, etc.
  • Flossbau und Fahrt auf der Aare
  • Planung mehrtägige Schulreise

 

 

Karte

Gerne stelle ich meine Google Ausflugskarte zur Verfügung. Nicht alle Punkte habe ich schon besucht und nicht alle von mir besuchten Ort landen auf der Karte. Einige Wanderungen sind eingezeichnet und sofern gemacht, gibt es auch einen kleinen Bericht und Fotos dazu. Viel Spass beim stöbern und über Ideen und Tipps freue ich mich.

 

 

Einige Impressionen